Buchtipp September 2016

Bergmedizin Expeditionsmedizin Pocket

B. Feddersen, A. Ausserer

Format 11 x 12,5 cm (= Hosentaschenformat), Spiralheftung, 300 S.
Börn Bruckmeier Verlag 1. Aufl. Nov. 2015, 18,99 €

Vorwort der Autoren
... Wir wollten „ein Buch schreiben, das in jede Jackentasche passt und für alle - medizinische Laien, Bergretter und auch Ärzte - leicht verständlich ist. Unser Ziel war und ist es, das medizinische Wissen, das am Berg nötig werden kann, komprimiert darzustellen. Es soll die häufigsten Symptome (→S. 51), die am Berg auftreten können, beinhalten und diagnostische wie therapeutische Hilfestellungen geben. Einen besonderen Stellenwert nimmt hierbei die akute Höhenkrankheit (→S. 24) ein. Zur Erleichterung der internationalen Kommunikation finden sich im hinteren Teil des Buches ein Wörterbuch (→ S.239) sowie anatomische Abbildungen (→ S.232)." (S.3)

Inhalt:
Höhenanpassung - Akute Höhenkrankheit - Vorerkrankungen - Erkrankungen/ Symptome in der Höhe - Kinder in der Höhe - Schmerztherapie - Verbände - Lawinenkunde - Notfallsituationen - Knoten und Bergetechniken - Arzneimittel - Anatomie - Wörterbuch - Anhang

Reinhold Messner schreibt: „Gehört in jeden Rucksack" (Titelseite)
Die Spiralbindung und der geringe Preis erlauben auch, einzelne Seiten herauszureißen und jeweils nur das evt. Gebrauchte mitzunehmen, das Wörterbuch der Basiskommunikation und medizinischer Begriffe in Deutsch, Englisch, Spanisch, Chinesisch, Nepali und Tibetisch (die letzten drei auch in Aussprache) kann der Gewichtsfetischist in den Alpen zu Hause lassen, für jeden Himalaya- Reisenden ist es aber eine willkommene Informationsquelle.
Auch bei (Stabilisations-)Tape -Verbänden kann man sich gute Tipps holen!
Und sonst auch, siehe Inhalt!

Ausleihbar bei der DAV- Bücherei in der Murhardschen und Landes- Bibliothek am Brüder- Grimm- Platz unter der Katalog Nr. 35 DAV 8° 1925

Helene Worbes