Neues aus der Zentrale des DAV - September 2018

20.09.2018

Preview Bergfilm-Festival und Buchvorstellung Andy Holzer

Der Deutsche Alpenverein läutet den Herbst mit einem hochkarätigen Kulturprogramm ein.

Bereits kommenden Mittwoch, am 26. September, ist Andy Holzer mit seinem neuen Buch „Mein Everest. Blind nach ganz oben“ zu Gast im Alpinen Museum auf der Praterinsel in München. Der von Geburt an blinde Bergsteiger sorgte im Mai 2017 für Aufsehen: Er erreicht den Gipfel des Mount Everest – und erfüllt sich damit seinen größten Traum.

Am 10. Oktober erwartet Sie die ganze Welt der Berge – mitten in München. Ausgewählte Filme des Bergfilm-Festivals Tegernsee dürfen Sie bereits eine Woche vor dem offiziellen Start auf der Praterinsel bestaunen. Die bunte Filmmischung entführt in Traumwelten, in die Vergangenheit und in luftige Höhen. Ausführlichere Informationen finden Sie hier.


19.09.2018

Umweltministerium fördert MTB-Projekt des DAV

Mountainbiken wird alpenweit zu einem immer größeren Trend. Den dadurch entstehenden Spannungen zwischen Grundbesitzern, Mountainbikerinnen und Wanderern will der Deutsche Alpenverein nachhaltig und lösungsorientiert begegnen.
Auch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat die Notwendigkeit einer gemeinsamen Strategie erkannt und fördert den DAV in den nächsten drei Jahren für das Projekt „Bergsport Mountainbike – nachhaltig in die Zukunft“. Ziel des Projekts ist es, in den Pilotregionen Oberallgäu und Bad Tölz-Wolfratshausen modellhafte Mountainbike-Konzepte zu erarbeiten, umzusetzen und zu evaluieren.

Die feierliche Übergabe des Förderbescheids fand heute in der DAV Jugendbildungsstätte in Bad Hindelang statt.

Weitere Informationen und Pressebilder finden Sie hier.


17.09.2018

Klettern: Hannah Meul startet bei den Youth Olympic Games

Am 6. Oktober beginnen die Youth Olympic Games. Hannah Meul vom DAV Rheinland-Köln vertritt das deutsche Team in Buenos Aires. Die 17-jährige Schülerin aus Frechen ist damit die erste deutsche Kletterin überhaupt, die unter der olympische Flagge an den Start geht. Details samt Fotos und Video finden Sie in unserer Pressemitteilung.

Einen großen Schritt in Richtung Olympia hat am Wochenende übrigens auch Jan Hojer gemacht. Der Starter für den DAV Frankfurt/Main holte bei der Kletter-WM in Innsbruck Bronze in der Disziplin "Olympic Combined". In genau dieser Disziplin werden 2020 in Tokio die olympischen Medaillen vergeben. Den Bericht zum Abschneiden des deutschen Teams bei der WM in Innsbruck lesen Sie hier.