Neues aus der Zentrale des DAV - Oktober 2017

Hüttensaisonbilanz

Nachdem der Oktober auch in den Bergen noch einmal einige warme Tage gebracht hat, geht die Hüttensaison jetzt zu Ende. Der Deutsche Alpenverein zieht eine insgesamt positive Bilanz. Details dazu und die Stimmen einiger Hüttenwirte finden Sie in der Presseinformation oder unter diesem Link.

Alpenplan

Am 9. November 2017 ist es so weit: Der Bayerische Landtag stimmt über die Änderung des Alpenplans ab. Künftig soll dieser seit 45 Jahren unverändert wirksame Garant für die Bewahrung des Alpenraums wirtschaftlichen Interessen angepasst werden können. Grund für die angestrebte Änderung ist eine geplante Skischaukel am 1787 Meter hohen Riedberger Horn in den Allgäuer Alpen. Um die fatale Wirkung der Aufweichung des Alpenplans der Öffentlichkeit noch einmal nahe zu bringen, hat sich nun auch die Profi-Bergsportwelt zu Wort gemeldet. Unter dem Hashtag #DankeAlpenplan postet der DAV zwischen 30.10. und 9.11. täglich eine neue Stellungnahme aus der Bergsportszene auf seinen Kanälen.

Alle Infos finden Sie unter diesem Link sowie in der Presseinformation.